Bio-Qualität für natürlich erzeugte Produkte

Im biologischen Landbau werden Mensch, Tier, Pflanze und Boden geachtet und wertgeschätzt – das Wirtschaften im Einklang mit der Natur steht im Vordergrund. Bio-Bauern garantieren eine artgerechte Fütterung und Haltung der Tiere, Pflanzenschutz und Düngung ohne chemisch-synthetische Mittel
und die Pflege der Bodenfruchtbarkeit. Die so erzeugten Lebensmittel sind nachhaltig und schonend für die Umwelt.

 

Die besondere Bioland-Qualität

Die Bioland-Richtlinien für Landwirte und Hersteller sind noch strenger als die der EG-Öko-Verordnung und werden ständig weiterentwickelt. So basiert zum Beispiel die Wirtschaftsweise der Bioland-Betriebe auf einer Kreislaufwirtschaft. Weitere Informationen zum Bioland-Verband finden Sie unter www.bioland.de.

 

Umfassende Qualitätskontrollen

Die Lebenswert bio Babykost wird vom zertifizierten Bauern über die Verarbeitung bis zum fertigen Produkt umfassend kontrolliert und geprüft.
Dies bestätigt die auf dem Produkt sichtbare Bio-Kennzeichnung mit dem grünen EU-Bio-Logo und der Öko- Kontrollstellen-Nummer. Bei den vom Bioland-Verband zertifizierten Produkten werden die Erzeuger und Hersteller zusätzlich auf die Einhaltung der Bioland-Richtlinien durch staatlich anerkannte Kontrollstellen geprüft.

Hier können Sie unser aktuelles Bioland-Zertifikat downloaden.

 

Lebenswert bio für eine lebenswerte Umwelt

Der biologische Landbau ist besonders auf Nachhaltigkeit ausgelegt. Er erhält und schont die natürlichen  Ressourcen und hat vielfältige positive Auswirkungen auf die Umwelt. Einen besonderen Beitrag leistet Lebenswert bio, indem es pro verkaufter Packung 1 Cent für die Aufforstung regionaler Waldflächen einsetzt. Für eine lebenswerte Umwelt – für die Zukunft unserer Kinder. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter: www.iplantatree.org